Daniel Dorsch

electronic music

Der in Berlin lebende Musiker und Komponist Daniel Dorsch kam von der klassischen über die experimentelle elektronische Musik Ende der 90er zur Rock/Popmusik, als er bei Madonna Hip Hop Massaker die Keyboards übernahm. Parallel dazu arbeitete er als Theatermusiker und Klanggestalter an Häusern wie dem Thalia Theater Hamburg, Staatstheater Stuttgart, Maxim Gorki Theater Berlin , Münchner Kammerspiele und zuletzt an der Opera Lyon. Umgebungsgeräusche, die Daniel Dorsch mit einem Aufnahmegerät sammelt, spielen in seiner Arbeit eine grosse Rolle. Sie bilden auch die Grundlage für sein Soloprogramm Villa Pii.
Hier treffen O-Töne auf Beats und Bassläufe. Experimentelle Musik wird zu Clubmusik transformiert, bei der er sein Publikum in verschiedene musikalische Welten entführt.

performing „clear good“ @ BoBs Eiertanz 2017

performing „ghosts“ @ Gorki Studio 2017

sound cloud
you tube

booking request

dorsch_techrider