Daniel Dorsch

Tokyo

Besuch bei Peter in Tokyo
Besuch bei Peter in Tokyo

Mehrfach wurde ich gewarnt — in Japan kommst du weder mit englisch noch mit deutsch weiter und schon bei meinem Zwischenstop in Mailand wurde ich überrascht. Da war eine von diesen typischen japanischen Gruppen auf der Heimreise, nach einem 5 Tage Trip durch GANZ Italien. Wir warten gemeinsam seit 1 1/2 Stunden auf unseren Flug, da spricht mich eine ältere Dame auf englisch an und wir plaudern über Italien, erzählen uns wo wir herkommen und siehe da, sie wechselt zur deutschen Sprache.

“…in Deutschland wäre so eine Verspätung doch wohl auch nicht möglich, oder?” sagt die Dame aus Japan mit Anspielung auf Allitalia. Ich erzähle ihr, dass ich aus Ostdeutschland komme und sie fragt mich, ob ich Anna Seghers kenne “Natürlich” sage ich, “das war doch die Kommunistin”. “Ja, natürlich”, antwortet sie: “Deswegen habe ich ein Referat über sie gehalten…“ Kommunismus in Japan? denke ich noch, dann geht unser Flug…

14 stunden neben einem jugendlichen Pärchen wie aus “Mystery Train”, schicke Klamotten, Mangas high tech und sehr freundlich. Wahrscheinlich wollten sie sich im Neigungswinkel des schiefen Turmes von Pisa küssen …

Tagebuch lesen

Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …